Rückblick: Was ist diese Woche auf der Baustelle passiert?

Die Schwerpunkte der Bauarbeiten auf der Lichtwiese lagen in den vergangenen Tagen auf der Herstellung des Baufelds, der Baueinrichtungsfläche nördlich der Architektur und der dazugehörigen Baustraße. Zudem wurde im Bereich des Lichtwiesenwegs und auf der Wiese nördlich des Hörsaal- und Medienzentrums der Oberboden für die neue Trasse bzw. die zukünftige Wendeschleife abgetragen. Zusätzlich wurde das Baufeld umfassend eingezäunt, um sicherzustellen, dass niemand aus Versehen darauf gelangt und so sich und die Bauarbeiten gefährdet.

Die vergangene Woche (28.11-05.12.19) auf der Baustelle für die zukünftige Wendeschleife im Zeitraffer (Quelle: Webcam “Lichtblick” der TU Darmstadt: https://www.hrz.tu-darmstadt.de/home/aktuelles/webcams_tu_im_blick/lichtblick/index.de.jsp)

Die Arbeiten für die Baueinrichtungsfläche waren aufgrund des Einsatzes von Walzen durchaus wahrnehmbar und wir bitten insbesondere die Anlieger aus den Fachbereichen Architektur und Bauingenieurwesen um Verständnis. Auch die Warnsignale an den Baufahrzeugen sind zu einem ständigen Begleiter auf der Lichtwiese geworden. Diese sind aber gesetzlich vorgegeben und dienen der Sicherheit der Kollegen auf der Baustelle und zur Warnung querender Personen.

Vor dem Gebäude der Architektur stand neben der Errichtung der Baueinrichtungsfläche vor allem die Vorbereitung der Verlegungen von Versorgungsleitungen im Fokus der Bauarbeiten. Diese werden dort mit besonderer Vorsicht durchgeführt, da es in diesem Bereich auch denkmalgeschützte Bauwerke zu beachten gilt.

Vor dem Gebäude des Fachbereichs Architektur wurde mit Leitungsverlegungen begonnen.

Wichtig für alle Nutzer auf der Lichtwiese war vor allem die Fertigstellung und Absicherung der Wege. Es wurden Anrampungen errichtet und die Bauzäune an die finale Position gerückt. Die Wegeführung ist aufgrund der Enge des Weges beispielsweise vor dem Gebäude der Architektur nicht immer ganz einfach. Insbesondere auf dem Lichtwiesenweg muss sich die neue Verkehrs- und Wegeführung noch einspielen. Es zeigt sich dabei, dass Fußgänger weiterhin häufig die Straße nutzen statt die vorgesehenen und abgesicherten Fußwege. Hier bitten wir alle Nutzer, sich an die ausgeschilderten Wege zu halten, um Zusammenstöße und Unfälle mit anderen Verkehrsteilnehmern zu vermeiden.

Wenn Ihnen etwas auffällt, was wir verbessern können, geben Sie uns einfach kurz Bescheid: lichtwiesenbahn@heagmobilo.de

Kommentare

1 Kommentar zu “Rückblick: Was ist diese Woche auf der Baustelle passiert?

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.