Rückbau provisorische Haltestelle

Nach der erfolgreichen Inbetriebnahme der neuen Haltestelle “Hochschulstadion” wird die provisorische Haltestelle südlich der Kreuzung Nieder-Ramstädter Straße ab Montag (11. Januar) zurückgebaut.

Da diese Arbeiten unter Straßenbahnbetrieb durchgeführt werden, benötigt die Baufirma den Straßenbereich in der Anliegerstraße zwischen Jahnstraße und den Stellplätzen vor dem Studierendenwohnheim als Arbeitsraum.

Aus diesem Grund kann vom 11. Januar bis 8. Februar tagsüber in der Zeit zwischen 7 Uhr und 17 Uhr nicht aus der Jahnstraße in die Anliegerstraße eingebogen werden und der genannte Bereich für Kraftfahrzeuge gesperrt. Der Fußweg ist durchgehend nutzbar und auch für Radfahrende freigegeben.

Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.